Portrait von einer Sportlerin vor einer grünen Wiese.

„Ich kümmere mich
um meine HörGesundheit.“

Trennzeichen

4 Frauen unterhalten sich ausgelassen an einem Tisch miteinander.

Hörfitness

Ein gutes Gehör bietet die beste Voraussetzung für ein aktives Leben.

Ob beim Sport, in der Freizeit oder im Beruf: Nur, wer optimal hört, kann auch sein gesamtes Potenzial an Kreativität, Leistungsfähigkeit und Produktivität ausschöpfen. Hinter der Trainingsmethode von Hörfitness steht ein wirkungsvolles, wissenschaftlich fundiertes Konzept, das neue Maßstäbe in der HörGesundheit setzt. Mit gezielten Übungen trainieren Sie Ihr Gehör und haben die Chance, die Verbindungen Ihrer Hörzellen zu reaktivieren. Legen Sie mit Hörfitness den Grundstein für mehr Lebensqualität!

Trennzeichen

Ein Mann und eine Frau spazieren in sportlicher Kleidung gemeinsam im Grünen.

Warum Hörfitness
für jeden wichtig ist!

Erhaltung & Stärkung
der geistigen Fitness
(prof. Gehirnjogging)

Minimierung
des Verlustes der
Verstehensleistung

Erhöhung der
Konzentrationsfähigkeit
 

Steigerung der
Hörwahrnehmung
 

Verbesserung
der Reaktionsleistung
 

Trennzeichen

Portrait von einem Sportler im Wald.

„Weil mir gutes Hören
wichtig ist: Ich treibe
jetzt Hörfitness.“

Trennzeichen

Der Aufbau des Ohres.

Schematischer Aufbau des Ohres.

Wie höre ich?

Hören ist ein komplexer Prozess, der sowohl die Wahrnehmung als auch Verarbeitung akustischer Signale umfasst. Wenn wir hören, dann erfolgt die Schallaufnahme zunächst über unser Außenohr. Dort werden Töne und Klänge von der Ohrmuschel aufgefangen und in den äußeren Gehörgang geleitet. Anschließend versetzen sie das Trommelfell in Schwingung. Am Trommelfell fixiert sind die Gehörknöchelchen, die diese Schwingungen verstärken und an die Schnecke im Innenohr weiterleiten.

Hier werden aus den Schwingungen Wellen, die wiederum die sogenannten Haarsinneszellen in der Schnecke anregen. Jedes Härchen ist dabei für die Übertragung einer bestimmten Frequenz zuständig. Wird ein Härchen durch eine Tonhöhe bei einer bestimmten Lautstärke angeregt, dann wird dieser Impuls in elektrische Energie umgewandelt und über den Hörnerv an das Gehirn weitergeleitet. Dort wird er als Sinneswahrnehmung verarbeitet.

Der Weg des Schalls
Schaubild über den Weg des Schalls.

Wie wird das Gehörte verarbeitet?

Wenn im Hörzentrum die Informationen aus den elektrischen Impulsen der Haarsinneszellen ausgewertet und verarbeitet werden, dann gleicht unser Gehirn diese Informationen mit bereits vorhandenen Mustern im Gehirn ab. Passt die gehörte Information zum Beispiel zu den Buchstaben S-T-R-A-N-D, dann haben wir das Wort „Strand“ verstanden. In unserem Gehirn entsteht sogleich ein sommerliches Bild mit weißem Sand und blauem Meer. Erinnerungen, wie in diesem Fall zum Beispiel an den Geruch des Ozeans, steigen auf, wenn unser Gehirn die gespeicherten Muster zur Hörwahrnehmung abruft.

Fehlen allerdings Informationen, sind falsche Muster und Missverständnisse die Folge: Das Gehörte ergibt dann keinen oder einen falschen Sinn. Hören Sie zum Beispiel statt den Buchstaben S-T-R-A-N-D nur die Buchstaben T-R-A-N, dann entsteht in Ihrem Gehirn ein Bild, das mit dem sonnigen Strand nichts gemeinsam hat. So etwas passiert, wenn die Härchen, die für die Laute „S“ und „D“ zuständig sind, nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Schaubild über die Verarbeitung des gehörten.

Warum ist Hörfitness wichtig?

Unser Gehirn ist ein wahres Wunder der Natur. Es ist Speicher all unserer Erinnerungen und ruft diese bei Bedarf ab. Aber wir können auch Dinge vergessen. Dies geschieht, wenn Erinnerungen verblassen, weil sie nicht mehr häufig oder gar nicht mehr abgerufen werden. Auch unsere Hörwahrnehmungen sind Erinnerungen. Wenn nun also die Härchen, die für die Laute „S“ und „D“ zuständig sind, nicht mehr richtig funktionieren, dann vergisst unser Gehirn entsprechend mit der Zeit diese Buchstaben oder Laute. In der Folge fällt es ihm zunehmend schwerer, die passenden Informationen abzurufen und sie zu sinnvollen Mustern zu verknüpfen.

Und je mehr Erinnerungen an diese Sprachmuster verblassen, desto schwerer fällt es uns, Sprache sinnvoll zu verstehen.

Deshalb ist es wichtig, diese Erinnerungen zu trainieren und in unserem Gehirn als ständig abrufbare Informationen zu speichern. Das Training reaktiviert Verbindungen in unserem Gehirn und sorgt für ein hohes Maß an Aktivität in unserem Hörzentrum. Hörfitness unterstützt Sie dabei, die Aktivität und Leistungsfähigkeit Ihres Hörzentrums zu verbessern.

Schaubild über die Unterstützung des Hörzentrums.

Zitat einer Sportlerin: „Ich mache Hörfitness, weil ich aktiv im Leben stehen will.“
Zitat einer Frau beim lesen: „Ich mache Hörfitness für mehr Ruhe und Gelassenheit.“
Zitat einer Frau mit Kopfhörern: „Ich mache Hörfitness um Musik wieder voll zu genießen.“
Zitat einer Frauengruppe im Gespräch: „Ich mache Hörfitness für einen aktiven Austausch mit Familie & Freunden.“

Ich mache Hörfitness...

... jeden Tag!

Zitat von zwei Frauen im Gespräch: „Ich mache Hörfitness für weniger Anstrengungen im Job.“
Zitat eines Pärchens auf der Straße: „Ich mache Hörfitness für einen besseren Austausch, wenn’s mal unruhiger ist.“
Zitat eines Paares beim Fernsehen: „Ich mache Hörfitness für entspanntes Fernsehen mit meinem Partner.“
Zitat einer Familie beim Ausflug: „Ich mache Hörfitness für einen aktiveren Austausch mit meinen Kindern.“

Hörfitness bedeutet
Lebensqualität – jeden Tag!

Eine Frau sitzt auf dem Sofa und hat ein Tablet-Computer in der Hand.

Minimaler Zeitaufwand:

Schon 30 Minuten pro Tag in den ersten zwei Wochen genügen, um Ihr Gehör optimal zu trainieren. Danach können Sie Ihre Trainingszeit sogar noch reduzieren: auf 30 Minuten an einem Tag in der Woche.

Zeit- und ortsunabhängiges Training:

Mit unserer eigens für Ihre HörGesundheit entwickelten App haben Sie Ihren Personaltrainer auf Ihrem Smartphone immer in der Tasche. So können Sie zu jeder Zeit und genau dort trainieren, wo es Ihnen am besten passt – ob zu Hause, im Park oder im Urlaub am Strand.

Eine Frau sitzt auf einer Wiese und hat Kopfhörer im Ohr.

Training für Körper und Geist:
Hörfitness macht glücklich!

Nahaufnahme vom Ohr einer Frau.

Spezialisierte Trainingsgeräte:

Selbstverständlich führen wir die ersten Übungen gemeinsam mit Ihnen durch. Außerdem bekommen Sie von uns speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmte Trainingsgeräte, mit denen Sie Ihrem individuellen Trainingsplan folgen. Unsere App dient Ihnen dabei als Personaltrainer.

Qualifizierte Trainer:

Unsere kompetenten Hörtrainer beantworten Ihnen alle Fragen zu Ihren Übungen, überprüfen Ihre Fortschritte und geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihr Training.

Ein Mann und eine Frau betrachten gemeinsam ein Tablet-Computer.

Portrait von einer lachenden Frau.

„Ich kümmere mich
um meine HörGesundheit.“

Trennzeichen

Das moderne Konzept von
Hörfitness fußt auf drei Säulen:

Portrait von einer lachenden Frau.

1.

Analyse
Finden Sie in wenigen Minuten heraus, wie fit Ihr Gehör ist.
Logo der Audio Analyse

2.

Therapie
Schaffen Sie mit unserem 14-tägigen Trainingsprogramm die Grundlage für Ihre HörGesundheit.
Logo von axone

3.

Training
Verbessern Sie Ihr Hörverstehen mit unserem 12-monatigen neuronalen Hörtraining, das Ihre HörGesundheit zusätzlich unterstützt.
Logo von HörFit

Aufnahme einer Sportlerin von vorne im Sprint.

„Ich mache jetzt Fitness für
mein Gehör. Sie auch?“

Trennzeichen

Ihre Experten rund um das
Thema Hörfitness.

Portrait von Ralph Warnke, Geschäftsführer MediTECH Electronic GmbH

„Hörverstehen durch Hörfitness für Ohr und Gehirn“

Hörverstehen braucht ein optimales Zusammenspiel von Ohr und Gehirn. Hörfitness ermöglicht genau dies durch die Förderung von Schlüsselfunktionen für sicheres Hören und Verstehen - auch in schwierigen Alltagssituationen.

ass.iur. MA Ralph Warnke

Geschäftsführer MediTECH Electronic GmbH

Portrait von Priv. Doz. Dr. Med. Carsten Dalchow, Hals-Nasen-Ohren-Arzt und Schirmherr

Das Gehirn hört mit, das Gehör bleibt fit.

„Gutes Hören bedeutet so viel mehr Lebensqualität für Betroffene und das Umfeld. Neue Klangerlebnisse und entspannter Musikgenuss bieten einen lohnenswerten Ausblick und zeigen deutlich, warum es sich immer lohnt, sich um sein Gehör zu kümmern.“

Priv. Doz. Dr. Med. Carsten Dalchow

Hals-Nasen-Ohren-Arzt und Schirmherr

Portrait von Anna Seewald, Hörakustikerin / Trainerin für Gehirn & Gehör

Unsere Hörfitness Trainer begleiten:

„Wir wissen um die Bedeutung eines guten Hörvermögens. Denn ein starkes Gehör sorgt für mehr Power, weniger Stress und einen glücklicheren Alltag. Deshalb begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu gesünderem Hören.

Mit gezielten Übungen trainieren Sie Ihr Gehör und reaktivieren die Verbindungen Ihrer Hörzellen. Sind Sie bereit für ein Fitnesserlebnis der besonderen Art?“

Anna Seewald

Hörakustikerin / Trainerin für Gehirn & Gehör

Ein Mann nutzt sein Samrtphone auf dem Sofa.

Mit Unterstützung unserer App möchten wir Sie bei Ihrem Vorhaben für mehr Lebensqualität bestmöglich unterstützen. Denn wir wissen: Ein starkes Gehör sorgt für mehr Power, weniger Stress und einen glücklicheren Alltag.

Smartphone mit dem Logo von Hörfitness auf dem Bildschirm

Die Hörfitness App steht als Android und Apple-Lösung zur Verfügung.

„Ich mache jetzt Fitness für
mein Gehör. Sie auch?“

Trennzeichen

Portrait von einem Sportler im Wald, der sich gerade einen Kopfhörer in das Ohr steckt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

Vereinbaren Sie ganz einfach einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin.

Weitere Studios folgen in Kürze.


Hörfitness unverbindlich testen
Hamburg Altona
OTON Die Hörakustiker
Große Bergstraße 213-217
22767 Hamburg

Telefon: 040 / 398 099 55
Hamburg-Billstedt
OTON Die Hörakustiker
Möllner Landstraße 24
22111 Hamburg

Telefon: 040 / 531 031 68
Hamburg-Eppendorf (UKE)
OTON Die Hörakustiker
Martinistraße 64
20251 Hamburg

Telefon: 040 / 23 80 19 11
Hamburg-Harburg
OTON Die Hörakustiker
Amalienstraße 4
21073 Harburg

Telefon: 040 / 76 75 88 08
Hamburg-Langenhorn
OTON Die Hörakustiker
Langenhorner Markt 14b
22415 Hamburg

Telefon: 040 / 53 00 47 70
Hamburg-Meckelfeld
OTON Die Hörakustiker
Mattenmoorstraße 6
21217 Seevetal

Telefon: 040 / 200 053 89
Hamburg-Neugraben
OTON Die Hörakustiker
Marktpassage 6
21149 Hamburg

Telefon: 040 / 70 38 86 25
Hamburg-Rahlstedt
OTON Die Hörakustiker
Rahlstedter Bahnhofstraße 27 – 29
22143 Hamburg

Telefon: 040 / 670 469 00
Hamburg-Uhlenhorst
OTON Die Hörakustiker
Mundsburger Damm 59
22087 Hamburg

Telefon: 040 / 32 90 85 51
Hamburg Wellingsbüttel
OTON Die Hörakustiker
Rolfinckstraße 15-17a
22391 Hamburg Wellingsbüttel

Telefon: 040 / 539 088 70
Hamburg-Winterhude
Hörfitness Studio
Mühlenkamp 52
22303 Hamburg

Telefon: 040 / 69 21 20 22
Lübeck
OTON Die Hörakustiker
Mühlenstraße 5
23552 Lübeck

Telefon: 0451 / 613 084 00
Lüneburg
OTON Die Hörakustiker
An den Brodbänken 3
21335 Lüneburg

Telefon: 04131 / 777 20 20
Oldenburg
OTON Die Hörakustiker
Bremer Heerstraße 117
26135 Oldenburg

Telefon: 0441 / 204 940 40
Reppenstedt
OTON Die Hörakustiker
Lüneburger Landstraße 2
21391 Reppenstedt

Telefon: 04131 / 69 70 2 16
Seevetal-Maschen
OTON Die Hörakustiker
Schulstraße 7-9
21220 Seevetal

Telefon: 04105 / 67 64 99 0
Alzenau
Picard Hörgeräte
In den Mühlgärten 62
63755 Alzenau

Telefon: 06023 / 32 24 0
Bad Orb
Picard Hörgeräte
Hauptstraße 41
63619 Bad Orb

Telefon: 06052 / 91 82 80
Brüggen
OTON Die Hörakustiker
Borner Straße 24
41379 Brüggen

Telefon: 02163 / 57 27 207
Büdingen
Picard Hörgeräte
Bahnhofstraße 29
63654 Büdingen

Telefon: 06042 / 97 87 40
Dormagen
OTON Die Hörakustiker
Kölner Strasse 57
41539 Dormagen

Telefon: 02133 / 27 62 90 0
Dorsten-Altstadt
OTON Die Hörakustiker
Südwall 15
46282 Dorsten

Telefon: 02362 / 99 97 71 0
Dorsten – Holsterhausen
OTON Die Hörakustiker
Borkener Straße 159
46284 Dorsten

Telefon: 02362 / 20 10 00
Dorsten – Wulfen
OTON Die Hörakustiker
Am Brauturm 7
46286 Dorsten Wulfen

Telefon: 02369 / 20 90 85 5
Fulda
Picard Hörgeräte
Marktstraße 17
36037 Fulda

Telefon: 0661 / 24 27 67 0
Gelnhausen
Picard Hörgeräte
Im Ziegelhaus 5
63571 Gelnhausen

Telefon: 06051 / 92 37 0
Hanau
Picard Hörgeräte
Nürnberger Straße 24
63450 Hanau

Telefon: 06181 / 95 21 71 0
Kelkheim
OTON Die Hörakustiker
Frankfurter Straße 37
65779 Kelkheim

Telefon: 06195-977 28 44
Köln
OTON Die Hörakustiker
Severinstr. 42
50678 Köln

Telefon: 0221/932 895 89
Krefeld
OTON Die Hörakustiker
Uerdinger Str. 279
47800 Krefeld

Telefon: 02369 / 20 90 85 5
Langenselbold
Picard Hörgeräte
Ringstr. 28
63505 Langenselbold

Telefon: 06184 / 93 29 19 0
Neuss
OTON Die Hörakustiker
Oberstrasse 128
41460 Neuss

Telefon: 02131 / 53 98 30 0
Schlüchtern
Picard Hörgeräte
Lotichiusstr. 54
36381 Schlüchtern

Telefon: 06661 / 91 94 70
Straelen
OTON Die Hörakustiker
Picardie 1
47638 Straelen

Telefon: 02834 / 30 39 18 5
Ludwigsburg
SCHÜTT Optik – Hörakustik
Seestraße 16'
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 / 48 87 79 0
München-Pasing
OTON Die Hörakustiker
Spiegelstraße 7
81241 München

Telefon: 089 / 88 999 388
Würzburg
OTON Die Hörakustiker
Frankfurter Straße 18
97082 Würzburg

Telefon: 0931 / 404 777 57
Bern
Pro Surdis
Bubenbergplatz 9
CH-3011 Bern

Telefon: 0041 31 / 31 15 60 1
St. Gallen
Hör AG, Nägeli & Kammermann
Zürcherstr. 84
CH-9000 St. Gallen

Telefon: 0041 71 / 57 71 17 7

Schreiben Sie uns!


Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Ihre Nachricht wird an die oton & friends GmbH und die MediTECH Electronic GmbH weitergeleitet, sodass wir uns schnellst möglich um Ihr Anliegen kümmern können.

Impressum


Hörfitness® ist eine gemeinsame Marke der oton & friends GmbH und der MediTECH Electronic GmbH. Die Internetseite wird von der oton & friends GmbH verwaltet.

Als Betreiber der Webseite https://www.hoerfitness.de ist gemäss § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für die Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich:

Postanschrift
oton & friends GmbH
Löhnfeld 26
21423‎ Winsen
Geschäftsführung
Alexander Trog
Andreas Roberg
Kontakt
 info_[at]_hoerfitness.de
Telefon: +49 (0) 5130 97778 90

Umsatzsteuer ID: DE 27 14 644 54
Eingetragen im Handelsregister Hamburg: HRB 113563

Hinweis zum Urheberrecht:

Die Bildrechte liegen bei der oton & friends GmbH.

Hinweis zum Haftungsausschluss:

Die Inhalte der von uns verlinkten Webseiten unterliegen der Verantwortung des jeweiligen Seitenbetreibers. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf diesen Seiten keine illegalen Inhalte erkennbar. Für fehlerhafte oder unvollständige Angaben und etwaige Schäden die aus der Nutzung resultieren haftet allein der Anbieter der jeweiligen Webseite.

Datenschutz